Arche Frankfurt

Das christliche Kinder- und Jugendwerk "Die Arche" e.V. wurde 1995 von Bernd Siggelkow in Berlin gegründet. Ziel des Vereins ist es, Kinder von der Strasse zu holen, gegen soziale Defizite zu agieren sowie Kinder wieder ins Zentrum der Gesellschaft zu stellen. In ihren Einrichtungen bietet die "Arche" täglich kostenlos eine vollwertige, warme Mahlzeit, Hausaufgabenhilfe, sinnvolle Freizeitbeschäftigungen, mit Sport und Musik, und vor allem viel Aufmerksamkeit. Denn Kinder brauchen das Gefühl wichtig zu sein und geliebt zu werden.

Inzwischen gibt es Standorte der "Arche" in ganz Deutschland - denn der Bedarf ist leider enorm. So auch in Frankfurt: Anfang 2010 hat hier die erste Arche an der Berthold-Otto-Grundschule in Griesheim ihre Arbeit aufgenommen – sie verpflegt mittlerweile 110 Kinder am Tag mit kostenlosem Frühstück und Mittagessen, bietet ihnen Spielmöglichkeiten und Hausaufgabenhilfe und vor allem viel Aufmerksamkeit und Zuwendung. Seit März 2011 erleben täglich  weitere 100 Kinder in der zweiten Frankfurter Arche in der Nordweststadt, wie neben dem Angebot der Arche vor allem dank verlässlicher Ansprechpartner wesentliche Strukturen für ihre Zukunft aufgebaut werden können.

Doch die Aufgaben, die der Verein übernommen hat, kann er nur mit Unterstützung der Bevölkerung bewältigen. Die Arbeit der "Arche" finanziert sich zu 100 Prozent durch Spendengelder.

Die Arche Frankfurt
Daniel Schröder

Standort Griesheim:
Kiefernstraße 12 c
65933 Frankfurt a. M.

Standort Nordweststadt:
Thomas-Mann-Straße 6a
60439 Frankfurt a. M.

Telefon: +49 (0)69 - 15 34 64 02
Telefax: +49 (0)69 - 15 34 64 03
Internet: www.kinderprojekt-arche.de
E-Mail: d.schroeder@kinderprojekt-arche.de

Spendenkonto:
Kto 30 30 133
BLZ 100 205 00
Bank für Sozialwirtschaft