infrau e.V.

Das interkulturelle Beratungs- und Bildungszentrum für Frauen, Mädchen und Seniorinnen - infrau e.V. - wurde 1984 gegründet.  Seitdem begleitet und unterstützt der gemeinnützige Verein Migrantinnen und deren Familien aus Frankfurt a.M. und Umgebung.

Dabei setzt sich infrau e.V. mit Angeboten auf unterschiedlichen Ebenen für die gesellschaftliche Teilhabe und die Gleichberechtigung von Frauen und Mädchen mit Migrationshintergrund ein.

In Bildungs-, Beratungs-, Informations- und Freizeitveranstaltungen erweitern die Migrantinnen – Frauen, Mädchen und Seniorinnen - ihre persönlichen wie kognitiven Kompetenzen. Sie lernen Deutsch, knüpfen Kontakte und machen sich mit dem deutschen Sozial- und Bildungssystem vertraut. So gewinnen sie an Selbstsicherheit und können unabhängig ihren Alltags bewältigen. Unsere Kinderbetreuung ermöglicht vielen Frauen erstmals an solchen Bildungs-, Beratungs- und Freizeitveranstaltungen teilzunehmen. Gleichzeitig werden auch die Kinder durch gezielte Maßnahmen gefördert.

infrau e.V. arbeitet generationsübergreifend und niedrigschwellig und reagiert flexibel auf aktuelle - persönliche und gesellschaftliche - Themen, Probleme und Bedürfnisse.

infrau e.V.
Marlene König
Höhenstraße 44
60385 Frankfurt a.M.
Tel: 069.45-1155
E.Mail: mk@infrau.de
Web: www.infrau.de

Spendenkonto
Konto 402401
BLZ 50060500
Ev. Kreditgenossenschaft e.G.