SOS-Kinderdorf

SOS-Kinderdörfer sind eine nichtstaatliche, unabhängige und überkonfessionelle Organisation, die in 133 Ländern aktiv ist. Die Rechtsform von SOS-Kinderdorf ist von Land zu Land unterschiedlich, und oft ein Verein oder eine Stiftung.

Während in den SOS-Kinderdörfern in Entwicklungs- und Schwellenländern vorwiegend Waisenkinder leben, betreut SOS-Kinderdorf in Industriestaaten heute mehrheitlich sog. „Sozialwaisen“, d. h. Kinder, deren leibliche Eltern ihre Erziehung nicht wahrnehmen können und die auf Vermittlung des Jugendamts im SOS-Kinderdorf untergebracht werden. SOS steht für „Societas Socialis“, was frei übersetzt „soziale Gemeinschaft“ heißt.

Benjamin Pahlich
Projektkoordinator Public Funding

SOS-Kinderdörfer weltweit
Hermann-Gmeiner-Fonds Deutschland e.V.

Ostbahnhofstr. 13
60314 Frankfurt am Main

Mobil: +49-171-26 78 905
benjamin.pahlich@sos-kd.org
www.sos-kinderdoerfer.de