nph deutschland e.V.

Die Hilfsorganisation nph deutschland  | UNSERE KLEINEN BRÜDER UND SCHWESTERN engagiert sich seit 1954 für verwaiste und verlassene Kinder in Lateinamerika. 1988 gründete nuestros pequeños hermanos in Haiti das Kinderdorf St. Hélène. Seither hat sich das Engagement der Hilfsorganisation auf Haiti erheblich ausgeweitet.

Heute beschäftigt sie rund 1.500 Mitarbeiter, überwiegend Haitianer, darunter viele, die im Kinderdorf der Organisation aufgewachsen sind. Ein Kurzüberblick über ihre Projekte und Hilfsprogramme dokumentiert die Erfolge, aber auch den Spendenbedarf. Zu den großen Einrichtungen der Organisation zählen:

  • das Kinderdorf „St. Hélène" mit 400 Kindern
  • „Padre Wasson – Engel des Lichts“ pädagogisches Programm für Erdbebenwaisen mit zwei provisorischen Kinderdörfern und einer Schule
  • 26 Schulen in den Slums der Hauptstadt Port-au-Prince für rund 6.500 Kinder inklusive Schulspeisung und medizinischer Versorgung
  • das Kinderkrankenhaus „St. Damien", mit jährlich rund 30.000 Behandlungen
  • Notfallklinik, zurzeit überwiegend zur Behandlung von Cholera-Kranken
  • Erwachsenenkrankenhaus „St. Lukas“
  • Behindertentherapiezentrum „St. Germaine“ und ambulante Tagesbetreuung mit Therapie und Unterricht für behinderte Kinder, „Kay Eliane“
  • Berufsausbildungszentrum „Francisville“ in Tabarre, aktuell mit Ziegelei, Kfz-Werkstatt, Druckerei, Schneiderei, Lehrbäckerei und Nudelfabrik
  • Krankenstationen in fünf verschiedenen Gebieten der Slums von Port-au-Prince mit 30.000 Behandlungen pro Jahr
  • Trinkwasserverteilung in den Slums, täglich ca. 80.000 Liter
  • Kredit- und Kleinkreditprojekte

Im vergangenen Jahr konnte nph deutschland mit diesen und weiteren Programmen insgesamt über 83.000 Menschen helfen.

nph deutschland e.V.
Greta Vogele
Tullastr. 66
76131 Karlsruhe
Tel.: (0721) 35440-0
Fax: (0721) 35440-22
E-Mail: greta.vogele@nph-deutschland.org
Internet: www.hilfefuerwaisenkinder.de www.mygoodshop.org