Hassia Mineralquellen teilt (:)

1. bis 31. Oktober 2010

hassia versorgt Hochwassergebiet mit Mineralwasser Wir von hassia freuen uns über die „Frankfurt teilt“-Initiative von Frankfurtern für soziale Projekte hier vor Ort und weltweit und hoffen auf große Teilnahme. Im Rahmen dieser Aktion spenden wir an unseren langjährigen Partner „Luftfahrt ohne Grenzen e.V. / Wings of Help e.V.“ mehr insgesamt als 36.000 Liter natürliches Mineralwasser. Aus aktuellem Anlass ist eine erste Lieferung bereits am 5. Oktober ins Hochwassergebiet bei Elsterwerda in Südbrandenburg aufgebrochen, um die engagierten Helfer und betroffenen Bürger vor Ort zu unterstützen. Trotz des Hochwassers wird dort derzeit mit aller Kraft um die Dämme in der Region gekämpft. Frau Reinel-Langner, Mitglied des Krisenstabes, sagte zur geplanten Hilfslieferung: „Es ist schön, die betroffenen Bürger und zahlreichen Hilfskräfte nicht nur in unserer Stadt, sondern im gesamten Kreis mit dem Mineralwasser von Hassia Mineralquellen in ihrer Not unterstützen zu können. Besonders beeindruckt hat uns, wie schnell diese Hilfe organisiert wurde.“ Ein weiterer Mineralwasser-Hilfstransport im Rahmen von „Frankfurt-teilt“ ist ebenfalls bereits eingeplant. Diese weitere Lieferung mit rund 20 Tonnen soll nach Rumänien gehen, um dort in fünf Krankenhäusern den Mangel an frischem Wasser zu lindern. Die Beteiligung entspricht damit in ihrer Größenordnung insgesamt mehr als einer Flasche je im Oktober von Frankfurtern gekauften Kästen hassia Sprudel und steht für einen rechnerischen Verkaufswert von ca. 18.000 €.